Language: English Spanish German

Druckempfindliche Klebemittel (PSAs)

Druckempfindliche Klebemittel (PSAs) haben sich als mechanischen Befestigungs - oder Flüssigkleber-basierten Optionen weit überlegen erwiesen. Anwendungsmöglichkeiten liegen z.B. in Computertechnologien, medizinischen Ausrüstungsgegenständen, und Medikamenten-Verabreichungssystemen, sowie vielen weiteren Bereichen.
Preco bietet sowohl die Laser- als auch Stanzsysteme, die Ihren Anforderungen im Stanzen von PSAs optimal genügen.

Verarbeiter, die PSAs stanzen, liefern Ihren Kunden zahlreiche Vorteile, von einzigartigen Formen, Abfallminimierung, automatisierter Verarbeitung, zu verbesserter Qualität des Endprodukts. Um die Bedürfnisse dieser Verarbeiter zu erfüllen, integriert Preco Stanztechniken und Prozesse wie Kiss-Cutting, Matrixentfernung, Auf-und Abrollen, De-Slugging, Herauslösen, Stapeln, und Kollationieren.

Die Verarbeitung von PSAs und/oder Labels mit Lasertechnik bietet Flexibilität, Präzision und Wiederholbarkeit ohne die Limitationen herkömmlicher Methoden.

Preco Vorteile

Stanzen

  • Sofortiges Entfernen der Abfallmatrix von der Bahn, direkt hinter dem Stanzbereich.
    Reduziert Stanzkosten bei high-speed Verarbeitung. Erhöht den Materialdurchsatz und vermindert Einrichtungszeiten, verminderte Kavitäten.
  • Eine Cut-to-print-Präzision bis zu ± .001" (0.0254 mm) ist in 1, 2, oder 3 Achsen möglich mit Precos Bild-Stanzen-Ausrichtung. (Cut-to-print accuracy as tight as ± 0.001" (0.0254mm) in 1, 2 or 3 axis possible with Preco registration systems.)
  • Minimiertes Schneiden des Trägermaterials sowie deutlich verlängerte Lebensdauer des Bandstahlschnitts (steel rule die) durch präzise Steuerung der Schnitttiefe durch Mikrometer-Ram-Anpassung.
  • Programmierbare Zusatzklingen eliminieren zusätzliche Verarbeitungsschritte der behandelten Rollenware.
  • Erhöhte Geschwindigkeit für das Laminieren von Bogenware möglich durch Precos In-line-Laminatoren, die die Bogenware in einer kontinuierlichen Schleife automatisch in die Stanze einführen.
  • Kaschieren in mehreren Schichten möglich. Preco stellt verschiedene Laminatoren mit zwei bis zu neun Spulspindeln her (mehr auf Anfrage).
  • Kundenspezifische Anfertigung für alle Industrien und Märkte mit Hilfe von Precos Ingenieur- und Designteam.

Laser

  • Kontaktfreie Verarbeitung
  • Wiederholbare Präzision auf bis zu ±.051mm
  • Kein Werkzeugverschleiss – Laser ist immer scharf
  • Teile werden aus der bewegten Bahn gestanzt, was für maximale Produktionsraten sorgt.
  • Benutzerfreundliche Windows® -basierte Software ermöglicht Make-to-order-Verarbeitung auch kleiner oder komplexer Auträge.
  • Anpassbares Sichtfeld (FOV) ermöglicht optimierte Stanzgeschwindigkeit und Schnittqualität von einen auf den nächsten Auftrag.
  • Optionales Vision-System bietet präzises Stanzen von unvollkommen positionierten Materialien und Ausgleich von Materialdehnung.
  • Precos patentiertes AcuPower® sorgt für konsistente Verarbeitung unabhängig von Stanzform oder Verarbeitungsgeschwindigkeit.
  • Auftrags-Datenbank reduziert Einstellungszeiten; konsistente Produktion über Betreiber hinweg.
  • Hoher Materialdurchsatz und niedrige Betriebskosten bedeuten grössere Gewinnspannen.

Precos Anwendungenteam verfügt über umfangreiche Fachkenntnis in der verarbeitung von Kunst- und Schaumstoffen. Bitte kontaktieren Sie uns für genaüre Informationen, wie Preco Ihnen beim Finden einer idealen Lösung für Ihre Anforderungen behilflich sein kann.

Manufacturing Pressure Sensitive Adhesives
Anwendungen
  • Luft- und Raumfahrt
  • Landwirtschaft
  • Geräte
  • Fahrzeugbau
  • Kosmetik
  • Elektronik
  • Dichtungen
  • Medizin
  • Verpackungen
  • Kleine Motoren
  • Sportartikel
Materialien
  • Offenporige- und geschlossenporige Schaumstoffe
  • Nahezu jede Kunststoffart
Preco Systems

© Copyright 1997-2016 Preco, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Haftungsausschluss.